iPhone 5/5S/5C in verschiedenen Situationen auf die Werkseinstellungen zurücksetzen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wenn eine ähnliche Abfrage hat Sie hier gebracht, dann wäre dies eine ultimative Anleitung für Sie sein. Idealerweise möchten Benutzer das iPhone 5s/5c/5 aus verschiedenen Gründen auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Sie möchten beispielsweise die Daten vor dem Weiterverkauf löschen oder ein Problem beheben, das mit dem Gerät zusammenhängt. Möglicherweise möchten Sie Ihr iPhone 5 auch entsperren oder eine vorhandene iCloud/iTunes-Sicherung wiederherstellen. Es spielt keine Rolle, was Ihre Anforderungen sind – wir haben für jede Situation eine Lösung. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie das iPhone 5, 5s oder 5c wie ein Profi auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können.

Teil 1: iPhone 5/5S/5C auf Werkseinstellungen zurücksetzen, um die Daten dauerhaft zu löschen

Dies ist einer der Hauptgründe für Menschen, ihre iOS-Geräte auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Wenn wir das iPhone 5c/5s/5 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, werden die vorhandenen Daten und gespeicherten Einstellungen dabei gelöscht. Auch wenn es wie eine dauerhafte Lösung aussieht, kann jeder seine gelöschten Inhalte mit einem Datenwiederherstellungstool wiederherstellen. Wenn Sie also sensible Informationen auf Ihrem Telefon haben (z. B. Ihre privaten Fotos oder Bankkontodaten), sollten Sie ein spezielles iPhone-Löschtool verwenden. Unter den angebotenen Lösungen ist Dr.Fone – Data Eraser (iOS) eine der vertrauenswürdigsten Quellen. Hier sind einige der wichtigsten Funktionen des Tools, die es zu einem äußerst nützlichen Werkzeug machen.

Es ist Teil des Dr.Fone-Toolkits und ist vollständig kompatibel mit allen wichtigen iPhone-Modellen, wie iPhone 5, 5c und 5s. Sie können die Windows- oder Mac-Anwendung herunterladen und die folgenden Schritte ausführen, um zu erfahren, wie Sie das iPhone 5c/5s/5 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können.

1. Starten Sie zunächst das Programm und schließen Sie Ihr iPhone 5/5s/5c mit einem funktionierenden Kabel an das System an. Wählen Sie auf dem Willkommensbildschirm den Abschnitt “Daten löschen”.

2. Sobald das angeschlossene iPhone erkannt wird, zeigt es verschiedene Funktionen an. Wählen Sie die Option, alle Daten auf dem iPhone zu löschen und klicken Sie auf die Schaltfläche “Start”, um fortzufahren.

3. Die Schnittstelle bietet 3 verschiedene Stufen zum Löschen von Daten. Je höher die Stufe, desto sicherer und zeitaufwändiger sind die Ergebnisse.

4. Nachdem Sie die gewünschte Stufe ausgewählt haben, müssen Sie den angezeigten Code (000000) eingeben und auf die Schaltfläche “Jetzt löschen” klicken, um Ihre Wahl zu bestätigen.

5. Lehnen Sie sich zurück und warten Sie eine Weile, da die Anwendung alle vorhandenen Daten auf Ihrem iPhone löschen wird. Stellen Sie sicher, dass das Gerät mit dem System verbunden bleibt, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

6. Da der Vorgang Ihr iPhone neu starten wird, müssen Sie ihn bestätigen, sobald die folgenden Meldungen auf dem Bildschirm erscheinen.

7. Das war’s! Am Ende wird das iOS-Gerät mit den wiederhergestellten Werkseinstellungen und ohne vorhandene Daten neu gestartet. Sie können Ihr iOS-Gerät jetzt einfach und sicher aus dem System entfernen.

Teil 2: iPhone 5/5S/5C auf Werkseinstellungen zurücksetzen, um den Passcode zurückzusetzen

Viele iPhone-Benutzer richten komplizierte Passcodes auf ihrem Gerät ein, um die Sicherheit zu erhöhen, nur um sie danach zu vergessen. Wenn Sie auch eine ähnliche Situation erlebt haben, dann nehmen Sie die Hilfe von Dr.Fone – Screen Unlock (iOS). Es ist ein extrem sicheres, zuverlässiges und benutzerfreundliches Tool, das Ihnen helfen kann, ein iPhone in wenigen Minuten zu entsperren. Dazu gehört auch das Entfernen aller Arten von Sperren auf einem iOS-Gerät. Da Apple es nicht erlaubt, ein iPhone zu entsperren, ohne es zurückzusetzen, würden Sie dabei einen Verlust der vorhandenen Daten erleiden. Daher sollten Sie vorher ein Backup erstellen.

Sie können lernen, wie Sie das iPhone 5/5s/5c zurücksetzen, wenn es mit Dr.Fone – Screen Unlock (iOS) gesperrt ist, indem Sie diese Anweisungen befolgen.

1. Schließen Sie zunächst Ihr Telefon an das System an und starten Sie das Dr.Fone-Toolkit auf ihm. Klicken Sie in der Startseite des Toolkits auf das Modul “Entsperren”.

2. Die Anwendung wird Sie fragen, ob Sie ein iOS- oder Android-Gerät entsperren möchten. Wählen Sie die Option “iOS-Bildschirm entsperren”, um fortzufahren.

3. Mit den richtigen Tastenkombinationen können Sie Ihr iPhone nun im DFU-Modus starten. Dazu müssen Sie Ihr Telefon zunächst ausschalten und die Home- und Power-Tasten gleichzeitig für mindestens 10 Sekunden gedrückt halten. Danach lassen Sie die Power-Taste los, während Sie die Home-Taste für weitere 5 Sekunden gedrückt halten.

4. Sobald das Gerät im DFU-Modus hochgefahren ist, werden auf der Benutzeroberfläche einige wichtige Informationen über das iPhone angezeigt. Sie können das Gerätemodell und die Firmware von hier aus bestätigen.

5. Sobald Sie auf die Schaltfläche “Start” klicken, lädt das Tool automatisch das entsprechende Firmware-Update für Ihr iPhone herunter. Wenn es erfolgreich heruntergeladen wurde, können Sie auf die Schaltfläche “Jetzt entsperren” klicken.

6. In ein paar Minuten wird Ihr iOS-Gerät entsperrt und dabei auch zurückgesetzt. Am Ende werden Sie benachrichtigt und Ihr iPhone wird mit den Werkseinstellungen und ohne Bildschirmsperre neu gestartet.

This entry was posted in iPhone. Bookmark the permalink.

Comments are closed.