Vor- und Nachteile von The News Spy

Zusätzliche Funktionen auf The News Spy

Zusätzlich zum Margin- und Futures-Handel können Sie auch Ihre Kryptowährung bei The News Spy einsetzen, wodurch Sie möglicherweise zweimal pro Woche Prämien von der Börse erhalten. Die Prämien variieren je nach Coin oder Währung, die Sie einsetzen. Bei einigen Coins ist eine Bonding-Periode erforderlich. Lesen Sie daher die Details des Coins, den Sie einsetzen möchten, bevor Sie dies tun.

The News Spy bietet auch Cryptowatch an, mit dem Sie den Handel an mehreren Börsen überwachen und abwickeln können. Sie können Warnungen, wie Preis- und Volumenwarnungen, einstellen und Daten mithilfe von Visualisierungen analysieren. Dieses Tool kann Ihnen helfen, Kryptowährungsinvestitionen zu finden, die Ihren Zielen entsprechen.

Wie es sich für eine Kryptowährungsbörse gehört, nimmt The News Spy Sicherheit und Datenschutz ernst. Zusätzlich zu den Standardsicherheitsmerkmalen, wie der Zwei-Faktor-Authentifizierung, verfügt The News Spy über ein engagiertes Sicherheitsteam, Server, die sich in sicheren Käfigen befinden und von bewaffneten Wachen überwacht werden, sowie Datenverschlüsselung. Außerdem führt The News Spy Penetrationstests durch, um Hackerangriffe zu verhindern, und bewahrt 95 % aller Einlagen offline in Cold Storage an vielen verschiedenen Standorten auf.

Vor- und Nachteile von The News Spy

Vorteile von The News Spy

  • Viele Kryptowährungen werden angeboten: Über 50 Kryptowährungen zur Auswahl
  • Viele unterstützte Fiat-Währungen: Unterstützt sieben Fiat-Währungen, darunter US-Dollar (USD), Euro (EUR), Kanadischer Dollar (CAD), Australischer Dollar (AUD), Pfund Sterling (GBP), Schweizer Franken (CHF) und Japanischer Yen (JPY)
  • Cryptowatch: Bietet Charting-Tools und ermöglicht Ihnen die Überwachung und den Handel an mehreren Börsen
  • Einsätze: Ermöglicht es Ihnen, zweimal pro Woche Belohnungen zu verdienen
  • Sicherheit: Engagiertes Sicherheitsteam, Server in sicheren Käfigen, die von bewaffneten Wächtern überwacht werden, Datenverschlüsselung, Cold Storage und Penetrationstests sowie weitere Sicherheitsmerkmale

Nachteile von The News Spy

  • Gebühren: The News Spys Maker- und Taker-Gebühren sind höher als bei einigen seiner Konkurrenten, einschließlich Binance.
  • Einzahlungszeitpunkt: Einzahlungen dauern 0-1 Arbeitstag über die meisten Überweisungsmethoden, aber jede Verzögerung kann ein Nachteil sein, wenn Sie Geld benötigen, um eine Gelegenheit zu nutzen.
  • Einzahlungen per Debit- und Kreditkarte werden nicht unterstützt: The News Spy akzeptiert kein Bargeld, keine Debit- oder Kreditkarten, PayPal oder andere ähnliche Dienste für USD-Einzahlungen.

Wer kann ein Konto bei The News Spy eröffnen?

The News Spy hat zwei Voraussetzungen, um ein Konto zu eröffnen: Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein und in einem unterstützten Gebiet leben. Die USA sind im Allgemeinen ein unterstütztes Gebiet, aber die Bundesstaaten Washington und New York werden derzeit nicht unterstützt.

Die Express-Kontoverifizierung, die weniger als eine Minute dauert, ist in Texas und für Einwohner von US-Territorien nicht möglich. Die Verifizierung auf der Einstiegsebene ist jedoch in diesen Gebieten möglich. Bestimmte Länder bieten keinen Dienst an, z. B. Afghanistan und Nordkorea. Andere Länder wie Mali und Jemen bieten nur einen eingeschränkten Dienst an.

The News Spy eignet sich gut für Personen, die in eine der vielen angebotenen Kryptowährungen investieren möchten. Im Allgemeinen sollten Personen, die in Kryptowährungen investieren möchten, aufgrund der Volatilität dieser Vermögenswerte eine hohe Risikotoleranz haben. Die Funktionen von The News Spy wie Staking, Margin Trading und Cryptowatch können auch für fortgeschrittene Kryptowährungshändler interessant sein.

This entry was posted in Bitcoin. Bookmark the permalink.

Comments are closed.